Wochenend-Jam für angewandtes gutes Leben – Herz, Rhythmus, Stille

09.05.24 bis 12.05.24

Freie Plätze:   ja

zur Übersicht der Veranstaltungen

Die Jam für angewandtes gutes Leben

Eine Jam, bei der tänzerische und musikalische Improvisation sowie die Begegnung im Mittelpunkt stehen, wo Tanz-Jam und Musik-Jam einander durchweben, in beständigem Dialog miteinander tanzen.

Eine Wochenendjam mit freiem Gestaltungsraum, klarem Rahmen, fokussierten Jam Settings, liebevoll gehaltenen Räumen, Einladungen in gemeinsame Stille und zu wildem Tanz.

 

Contact Impro Jam mit Live Musik

Ausrichtung der Tage

Herz, Rhythmus, Stille- der Rhythmus unseres Herzens und der Rhythmus unseres Atems. Zwei Rhythmen, die uns durch unser Leben begleiten-immer, beständig. Zwei Rhythmen, die wir in der Musik wieder finden können, im Tanz und im Gehen unseres Weges. Wenn wir unser Herz intim kennen, kennen wir unseren Weg. Denn in der Stille unseres Herzens können wir Antworten auf unsere Fragen finden.
So werden wir immer wieder gemeinsam in Stille sitzen, achtsam und ausgelassen in Bewegung finden, und möglicherweise, eingebunden in eine kleine Gemeinschaft auf Zeit, unserem Herzen(sweg) ein wenig näher kommen.

Programm & Dauer

 

Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
6:45 – 7:30 Morgenpraxis (Meditation und Qi Gong) Morgenpraxis Morgenpraxis
7:45 – 8:15 Singkreis Singkreis Singkreis
8:15 – 9:15 Frühstück Frühstück Frühstück
9:30 Warm-up into Jam Impuls into Jam Warm-up into Jam
12:00 Fokusierte Jam (12.45 Erntekreis) Fokusierte Jam (12.45 Erntekreis)
13:00 – 15:30 Anreise
Mittagessen und -pause Mittagessen und -pause Abschlusskreis (13-14.00)
16:00 Ankommen, Kennenlernen, Organisatorisches Labs / Workshop Labs / Workshop
17:30 Sharing in Triaden Sharing in Triaden Sharing in Triaden
  Abendessen Abendessen Abendessen
  Focused Jam mit Einführung Stilles Sitzen into Jam Abschlussfeier

Wir starten am Donnerstag um 15.30Uhr. Anreise 13.30-15.00 Uhr
Ende ist am Sonntag mit dem Mittagessen um 14Uhr.

! Direkt im Anschluss an die Jam findet unsere jährliche „Tanzen und Helfen“- Woche statt. Ihr seid sehr herzlich eingeladen dafür zu bleiben und mit uns und im Garten weiter zu tanzen.

Über uns

Gestaltet und gehalten wird der Rahmen von Rainer Brückmann, Musik- und Tanztherapeut der frühen Stunden, und Sarah Schöne, CI-Tänzerin, Gärtnerin und Body-Mind Centering® Schülerin. Sarah und Rainer arbeiten seit gut zwei Jahren regelmäßig in Schernbach und darüber hinaus zusammen. In ihrer Arbeit kommen die Qualitäten zweier Generationen und zweier Felder, die Musik und der Tanz, zusammen.

Verpflegung

Ein Großteil der Lebensmittel kommt direkt vom Hof Sonnenwald. Die Gemeinschaft versorgt sich und die Seminare komplett selbst mit Gemüse, Milchprodukten, Kartoffeln, zahlreichen Getreiden und einigen Ölsaaten wir Lein- und Hanfsaat.
Mittags und abends wird frisch für uns gekocht. Frühstück in Selbstorganisation.

Kosten

Den Seminarbeitrag für Raumkosten, Organisation und Durchführung möchten wir möglichst solidarisch finanzieren und bitten um einen Beitrag von 60-150€.
Dazu kommen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung in der Gemeinschaft Sonnenwald, die in folgenden oder ganz unten im Anmeldeformular zu finden sind:

Preise für die Unterkunft

Unsere Übernachtungspreise variieren je nach gewünschter Kategorie.

Preis/Nacht pro WE
EZ 45,00 €  135 €
DZ 35,00 €  105 €
4er MBZ 25,00 €  75 €
Schlafsaal (Matratzenlager inkl. Laken)
18,00 €  54€
Eigenes Zelt/Camper 14,00€/ 16,00€  42€/ 48€

Hinzu kommen 135€ für die biologische Vollverpflegung mit bestem Gemüse aus unserem eigenen Garten (VP 45€/Tag. Besondere Diäten gegen Aufpreis.)

Anmeldeformular

Schritt 1 von 2

Name(erforderlich)
Anschrift(erforderlich)
Womit verbringst Du gerade am meisten Zeit und verdienst deinen Lebensunterhalt?
MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
Verpflegungswunsch(erforderlich)

Wir versorgen uns möglichst regional und bio, mit kleinen genüsslichen Ausnahmen. Wie möchtest Du bekocht werden? Für drei Tage Vollverpflegung berechnen wir 135€ (45€ pro Tag).
Wo möchtest Du schlafen?(erforderlich)
Für diese Unterkunfts- und Verpflegungs-Kosten gibt es vor Ort eine Möglichkeit zum solidarischen Ausgleich. Für die Seminargebühr (Richtwert 60-150€, in diesen Kosten nicht enthalten) werden wir vor Ort eine Bietendenrunde durchführen..